Logo NachbarschaftshilfeNachbarschaftshilfe Bergkirchen "Füreinander da sein"

Die Mitglieder des Agenda-Arbeitskreises "Soziales Miteinander" haben sich zur Ziel gesetzt, ein soziales Netz zu knüpfen von Bürgern für Bürger, das alle Ortsteile der Gemeinde Bergkirchen und die Bürger aller Altersgruppen umfasst.

Im September 2003 wurde aus diesem Kreis der ehrenamtlichen Mitarbeiter die Nachbarschaftshilfe Bergkirchen "Füreinander da sein" gegründet.

Die Nachbarschaftshilfe Bergkirchen wird von der Gemeinde Bergkirchen und den Pfarrein im Gemeindebereich unterstützt.

Das Infoblatt der Nachbarschaftshilfe wurde an alle Haushalte der Gemeinde Bergkirchen verteilt und ist hier auch als Download erhaltlich. (Bitte auf das Symbol klicken). Die Helfer arbeiten ehrenamtlich. Wer Hilfe in Anspruch nimmt, braucht dafür nichts zu bezahlen. Für die Mitarbeiter der Nachbarschaftshilfe besteht Schweigepflicht. Die Bürger können isch auf Verschwiegenheit und vertrauliche Hilfeleistung verlassen.

 

 

 

 

Die Nachbarschaftshilfe Bergkirchen bietet folgende Hilfen an:

- Fahrdienst (z. B. zum Arzt, Einkaufen etc.)

- Vermittlung von Babysittern

- Stundenweise Betreuung von Kindern zu Hause

- Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen

- Besuchsdienst

- Hilfe im Haushalt (in Notfällen)

 

 

Als Ansprechpartner der Nachbarschaftshilfe Bergkirchen stehen zur Verfügung:

Bergkirchen
Frau Edith Daschner
Tel. 08131/735598

 

Seniorenbeauftragter
Herr Reinhold Heiß
Tel. 08131/87547 

 

Behindertenbeauftragter
Herr Nils Brodd
Tel. 0160/5518619

 

Sozialbüro
Frau Ute Hönle
Tel. 08131/2731525