Windkraftanlagen

Gemeinsam mit den Landkreisgemeinden Markt Altomünster, Erdweg, Haimhausen, Hilgertshausen-Tandern, Markt Indersdorf, Karlsfeld, Petershausen, Röhrmoos, Schwabhausen, Sulzemoos, Vierkirchen und Weichs  sowie der Großen Kreisstadt Dachau stellt die Gemeinde Bergkirchen für das gesamte Gemeindegebiet einen gemeinsamen sachlichen Teilflächennutzungsplan zur Ausweisung von Konzentrationszonen für Windkraftanlagen auf.

Ziel ist es durch eine positive Planung von Windkraftanlagen eine räumliche Steuerung für das gesamte Planungsgebiet zu erreichen.

Die Planungen sehen einen Abstand zur nächsten Wohnbebauung von 900 Metern vor, um die Bürger vor zu viel Lärm, aber vor allem vor Schlagschatten zu schützen.  Geplant ist, zentrale Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen zu schaffen. Gleichzeitig wird eine Bürgerbeteiligung für die geplanten Windkraftanlagen angestrebt.

Im zeitigen Frühjahr 2012 wird das Bauleitverfahren hierfür gemeinsam mit den anderen 14 Landkreisgemeinden in die nächste Runde gehen. Über den jeweiligen Sachstand werden wir Sie aktuell informieren.

 

Aufstellungsbeschluss für den sachlichen Teilflächennutzungsplan