Tour 02 - Weg rund um den Harreis

Charakteristik:
Leicht, überwiegend Feldwege - ca. 5,1 km, Zeit: 1,5 Stunden

Einkehrmöglichkeiten:
Gasthause "Alte Liebe" in den Amperauen ca. 100 m vom südlichen Amperufer (Hinweisschild)

Wegbescheibung:
Parkplatz am Gündinger Wehr. Vom Parkplatz auf die Strasse, wie bei Tour 01, über die zwei Brücken, nach ein paar hundert Metern links abbiegen und dem Schild "Ammer-Amper-Radweg" folgend nach Osten.
An der Biegung die linke Abzweigung zur Amper zurück und auf dem Uferweg bis zur Mitterndorfer Brücke. Diese überqueren und am orthografisch linken Ufer der Amper zurück, bis zu einem kleinen Steg nach der Maisachkanalmündung. Diesen ebenfalls überqueren und weiter am Uferweg der Amper bis zur Einmündung der ursprünglichen Maisach.
Auch hier und nocheinmal beim Naturfreundehaus (liegt auf einer Halbinsel in der Amper) jeweils einen Steg überqueren. Rechts haltend erreichen wir, vorbei am E-Werk, unseren Parkplatz beim Gündinger Wehr.

Liebe Wanderfreunde!
Bei dieser Wanderung bewegen Sie sich fasst ausschließlich im Landschaftsschutzgebiet "Westliche Amperauen", mit sehr wertvoller Fauna und Flora. Bitte bleiben Sie auf den überwiegend sehr guten Wege, um nichts zu zerstören.

Viel Freude beim Wandern wünscht Ihnen der Arbeitskreis 4, Agenda 21 der Gemeinde Bergkirchen.