Gemeinde Bergkirchen Gemeinde Bergkirchen Gemeinde Bergkirchen

Angebote

Angebote in der Gemeinde Bergkirchen


Offenes (Spiele) Treffen

Hier gewinnen alle! Wenn auch im Spiel immer nur Einer gewinnen kann, so tragen alle Beteiligten ihren Gewinn durch Freude, Gesellschaft und Unterhaltung mit nach Hause!

Treffpunkt ist in der Regel jeden 4. Dienstag im Monat 14:00 – 16:00 Uhr im Bruggerhaus und wird gemeinsam mit den VdK Ortsverbänden und dem Sozialbüro veranstaltet.


Erzählcafé

Die Volkshochschule, die Bücherei und das Sozialbüro der Gemeinde Bergkirchen bieten im Bruggerhaus ein Forum der Begegnung und des Austausches. Wir freuen uns, wenn sich die Zuhörerinnen und Zuhörer zu eigenen Erinnerungen und Geschichten anregen lassen oder mit Fragen das Gespräch bereichern.


Kreativ durch die Jahreszeit

In Gemeinschaft und mit Menschen aller Altersklassen kreativ zu sein macht besonders viel Spaß! Die Motive sind der Jahreszeit entsprechend angepasst und können auch ohne besonderes Talent gestaltet werden.


Informations- und Mitmachaktionen

Bei diesen Veranstaltungen können sich die Bürgerinnen und Bürger über Hilfs- und Unterstützungsangebote in Bergkirchen und im Landkreis informieren. Sie werden meist jährlich im Zusammenhang mit überregionalen Aktionswochen organisiert.

Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz im Bruggerhaus Bergkirchen

Durch den demographischen Wandel der Gesellschaft treten dementielle Erkrankungen immer häufiger auf. Etwa 80 % der an Demenz erkrankten Menschen werden von ihren Familienangehörigen zu Hause betreut. Die Betreuung eines Menschen mit Demenz oder einer ähnlichen Erkrankung ist mit enormen psychischen, physischen und sozialen Belastungen für die pflegenden An-gehörigen verbunden und stellt eine schwere und verantwortungsvolle Aufgabe dar. Die pflegenden Ehepartner, Kinder, Schwiegerkinder, Enkel oder sonstigen Angehörigen und Freunde brauchen dringend Beratung und Hilfe.

Um den betroffenen Menschen eine gezielte und praktikable Unterstützung und den Angehörigen die dringend nötige Entlastung zu bieten, wird im Bruggerhaus in Bergkirchen ein Treffpunkt für Menschen mit Demenz, bzw. mit ähnlicher Problemstellung angeboten. Der Ansatz wird hierbei weniger im Therapeutischen liegen, sondern sich bevorzugt im pflegerisch/sozialen Bereich bewegen. Kooperationspartner bei der Organisation sind der Pflegedienst „mobile Pflege“ Hr. Markus Steiner und das Sozialbüro der Gemeinde Bergkirchen Fr. Ute Hönle.

Im „Cafè vergiss mein nicht“ greift fachlich geschultes Betreuungspersonal des Pflegedienst „mobile“ mit der Erfahrung aus bereits bestehenden Gruppen die besonderen Bedürfnisse der erkrankten Menschen auf. In ansprechendem Umfeld und bei kleinem Imbiss gilt das Motto:

Zu tun, was geht! Fördern, was kommt! Treffen, wer da ist!

Das Programm orientiert sich dabei an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Besucher. Im unbelasteten Kontakt mit Menschen in ähnlicher Situation werden Ressourcen und Kompetenzen gestärkt und die Teilnehmer erfahren so eine neue Wertschätzung. Durch Bewegung evtl. zu Musik werden alle Sinne angesprochen und eine positive Körperwahrnehmung erzielt. Alltagsrelevante Aktivitäten, z.B. das gemeinsame Zubereiten und Essen kleiner Mahlzeiten, Erinnerung an Bräuche aus früherer Zeit und das Anknüpfen an Lebenserfahrungen, bieten den Teilnehmern eine gute Orientierung und vermitteln Sicherheit.

Die Details der Betreuungsgruppe sind:

Wo: Seminarraum im Bruggerhaus, Römerstr. 3, 85232 Bergkirchen

Wann: wöchentlich - jeweils Donnerstag von 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

Wer: Menschen mit einer dementiellen oder ähnlichen psychischen Erkrankung

Kosten: Übernahme durch die Pflegeversicherung möglich (§ 45 b SGB XI), Unkostenbeitrag für Verzehr

Information & Anmeldung:

mobile Pflege, Hr. Steiner, Schleißheimer Str. 74, 85221 Dachau, Tel. 08131/539647 eMail: info@mobile-pflege-  dachau.de

Sozialbüro der Gemeinde Bergkirchen, Ute Hönle, Römerstr. 3, 85232 Bergkirchen, Tel 08131 2731525 eMail ute.hoenle@bergkirchen.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht!

Die Termine entnehmen Sie bitte auch dem Veranstaltungskalender

Weitere Seniorenangebote und Unterstützungen des Landratsamts finden Sie unter Senioren